Philipp von Schön – Angerer

Jahrgang:

1978

Grösse:

171 cm

Typ:

bodenständig, charmant, gewitzt

Haarfarbe:

dunkelbraun

Augenfarbe:

blaugrau

Sprachen:

Englisch (fließend), Französisch (GK)

Dialekte:

Norddeutsch, Hessisch, Berlinisch, Sächsisch

Instrumente :

Gitarre, Bass

Gesang:

Musical, Chanson, Rock / Pop

Sportarten:

Reiten, Klettern, Fechten, Akrobatik,

Bühnenkampf, Contact Improvisation

Ausserdem:

Tanz

Gerlind Klemens   www.klemensfotografie.de

TV (Auswahl)

2012

– “Der Turm” / Regie Ch. Schochow / ZDF

2010

– “SOKO Wismar- Brenners Frau” / Regie P. Altmann / ZDF

2002-05

– div. Kurzfilme / DFFB Berlin, Filmuniversität Babelsberg

Theater

seit  2013

  Theater Chemnitz

2009 – 13

  Gerhard- Hauptmann- Theater Görlitz- Zittau

2005 – 09

  Junges Staatstheater Parchim

Theaterrollen / Auswahl

– Dr. Stockmann in „Der Volksfeind“ / Ibsen
– Johnny Cash in „Ring of Fire“
– Karl Moor in „Die Räuber“ / Schiller
– Woyzeck in „Woyzeck“ / Büchner
– Telegin in „Onkel Wanja“ / Tschechow
– Elvis Presley in „The King“
– Mercutio in „Romeo und Julia“ / Shakespeare
– Azazello in „Meister und Margarita“ / Bulgakow
– Chewswick in „Einer flog über das Kuckucksnest“ / Kesey
– Major Crampas in „Effi Briest“ / Fontane

Musik & Lesungenl

seit 2013

– div. Lesungen & Improvisationsabende „Forum freie Musik“ und „Soundscape“

seit 2009

– „Ring of Fire“ / Johnny Cash Hommage

2012- 13

– „The King“ Elvis Presley Hommage