Peter W. Bachmann

Jahrgang:

1955

Grösse:

175 cm

Typ:

smart, charmant, kühl

Haarfarbe:

blond

Augenfarbe:

blau

Führerschein:

PKW, LKW, Motorrad, Bus bis 9 Pers.

Sprachen:

Englisch

Dialekte:

Sächsich

Instrumente:

Schlagzeug

Ausbildung:

4- jähriges Studium an der

Hochschule für Schauspielkunst “E. Busch” Berlin

Peter W. Bachmann / Fotos: Johanna Bergmann   

TV (Auswahl)

2015

– “SOKO Leipzig- Wem gehört die Stadt” / Regie H. Fischer / ZDF

2014

– “Ein Fall von Liebe- Familienfoto” / Regie F. Thielecke / ARD

2013

– “SOKO Leipzig- Irre” / Regie P. Winczewski / ZDF

2012

– “Akte Ex” / Regie J. Papavassilliou / ARD
– “Turbo und Tacho” / Regie H. Diez / RTL

2010

– “Konterrevolution & Machtergreifung” / Regie B. Fischerauer / BRalpha
– “Inga Lindström- Die falsche Braut” / Regie D. Regel / ZDF

2009

– “SOKO Leipzig- Luftnummer” / Regie O. Schmuckler / ZDF
– “Großstadtrevier- Liebe macht blind” / Regie J. Ruzicka / ARD
– “Countdown” / Regie Z. Aladag / RTL

2008

– “Alarm für Cobra 11- Auf eigene Faust” / Regie A. Sand / RTL

2007

– “Polizeiruf 110- Taximord” / Regie M. Luther / ARD
– “Einmal Millionär sein” / Regie M. Gies / ARD
– “Tierärztin Dr. Mertens” / Regie M. Luther / ARD

2006

– “An die Grenze” / Regie U. Egger / ZDF
– “Die Frau vom Checkpoint Charlie” / Regie M. Alexandre / ARD
– “Der Kriminalist- Schimmelpilz” / Regie T.C. Fischer / ZDF
– “SOKO Leipzig- Preis der Wahrheit” / Regie Ch. Eichhorn / ZDF

2005

– “Die Frau des Heimkehrers” / Regie G.Kubach / ARD

2003

– “Wer küsst schon einen Leguan” / Regie K.Hattop / ARD

2002

– “In aller Freundschaft” / Regie J. Brauer / ARD
– “SOKO Leipzig – Die Liebesfalle” / Regie O. Schmuckler / ZDF
– “Der Job seines Lebens” / Regie R. Kaufmann / ARD
– “Polizeiruf 110 – Kopf in der Schlinge” / Regie H.Griesmayr / ARD

2001

– “Montage” / Regie H. H. Borgelt / arte
– “Hannas Baby” / Regie D.Klante / ZDF

2000

– “SOKO L.E. – Brandnarben” / Regie J. Grießer / ZDF
– “Polizeiruf 110 – Zerstörte Träume” / Regie B.Fürneisen / ARD

1996

– “Im Rausch der Liebe” / Regie M. Fischer / RTL

1995

– “Tatort- Laura- mein Engel” / Regie O. Runze / ARD

1993

– “Tatort- Auf dem Kriegspfad” / Regie P. Ristan / ARD
– “Die Trotzkis” / Regie G. Meyer / ARD

bis 1990

– viele Rollen in Filmen der DEFA und des DFF

Theater

– neues theater Halle